Waldfüchse

Waldfüchse

In und um unseren Fuchsbau herum treffen sich jeden Tag bis zu zwanzig Füchse, drei pädagogische Fachkräfte und eine Inklusionskraft zum Spielen in der freien Natur.

So oft es geht besuchen wir die uns überlassenen Waldstücke in der näheren und weiteren Umgebung. Jeden Tag wird etwas Neues entdeckt, Fundstücke werden gesammelt und zu kreativen Kunststücken verarbeitet.

Nach dem Klettern, Rennen, Sammeln und Forschen kehren die Füchse zum Mittagessen in den Fuchsbau zurück. Um 14.00 schließen sich dann dort die Läden und die Kinder, die einen darüber hinausgehenden Betreuungsbedarf haben, werden dann bis 16.00 Uhr in der Stammkita weiter betreut.


Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Waldgruppenflyer der Kita.